EasyOne EZ1 5W/3W


EasyOne EZ1 5W/3W

Bei den EasyOne EZ1 5W/3W handelt es sich um leistungsstarke Diodenlaser für den therapeutischen Gebrauch. Sie unterscheiden sich in ihrer Ausgangsstärke (5W/3W) sowie in der ausgestrahlten Wellenlänge (980nm/810nm). Hierdurch können und werden sie in den folgenden medizinischen Bereichen erfolgreich eingesetzt:

 

• Dermatologie:

   Dekubitusgeschwüre, Hautnekrosen, Verbrennungen, Vernarbungen, Vernarbungsfehler, etc.

 

• Orthopädie / Sportmedizin / Traumatologie:

   Arthritis, Arthrose, Synovitis, Tendinitis, Lumbago, Distorsionen, Karpal-Tunnel-Syndrom, Epicondylopathia, Traumatologie, Ödeme, etc.

 

• HNO / Dentalmedizin

   Tonsillitis, Sinusitis, Gingivitis, Pulpitis, Stomatitis, Tinnitus, etc.

 

• Urologie / Gynäkologie

   Urithritis, Hämorrhoiden, Prostatitis, Proctitis, etc.

 

Das betroffene Areal bzw. der zu behandelnde Bereich werden der Laseremission - je nach Indikation - zwischen drei und 20 Minuten ausgesetzt.

Sowohl die Behandlungszeit, die Ausgangsstärke als auch die Einstellung Joule/cm² können individuell eingestellt werden. Darüber hinaus sind für 38 Indikationen Programme voreingestellt bei denen jeweils nur noch der Abtastbereich definiert werden muss.

Unsere EasyOne EZ1 5W/3W sind Qualitäts-Lasersysteme, die den Normen DIN EN ISO 9001-2000 und DIN CEI EN 46001 entsprechen und somit absolute Sicherheit und Qualität repräsentieren.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Lasertherapie, Praxissysteme